Was ist SEO? Interview mit BlogTec CEO Manuel Brandt

Manuel Brandt Interview

Suchmaschinenoptimierung ist ein viel diskutiertes Thema und oft nicht ganz einfach zu verstehen. Darum haben wir Fragen von Unternehmen und Managern gesammelt und den BlogTec CEO Manuel Brandt gebeten diese zu beantworten.

BlogTec ist eine Agentur für SEO und SEO Content, die Texte für Klienten wie TransferWise, Chip oder FOCUS schreibt und sich mittlerweile auf SEO Pakete für kleine und mittelgroße Unternehmen konzentriert.

Was ist SEO?

SEO oder Suchmaschinenoptimierung beschreibt eine Marketingstrategie, bei der es darum geht den organischen Traffic, also Traffic der über Suchmaschinen wie Google generiert wird, einer Website zu erhöhen.

Dabei ist das Ziel für relevante Suchbegriffe unter den ersten Ergebnissen bei Google und Co aufzutauchen. Wenn ein Unternehmen Lederjacken verkauft, wäre das beste Szenario, dass es mit seiner Website als erstes Ergebnis für den Suchbegriff „Lederjacke“ angezeigt wird.

Warum ist SEO wichtig?

Eine Leistung oder ein Produkt über eine Website zu verkaufen ist ein guter Anfang, aber es bringt nunmal nichts, wenn diese keine Besucher hat. Das Ziel jeder Website ist es so viele relevante Besucher, also Besucher bei denen es wahrscheinlich ist, dass diese die Produkte und Leistungen auch kaufen, wie möglich zu haben.

Daher optimiert heutzutage fast jedes Unternehmen seine Website für Suchmaschinen. Allein aus dem Grund, dass die Konkurrenz hier sehr aktiv ist, ist SEO unerlässlich, wenn man mit dieser mithalten möchte. Das Ganze hängt dabei auch von der Branche ab, wobei SEO mittlerweile in fast allen Unternehmensbereichen angekommen ist.

Wie kann man Google beeinflussen?

Google hat das Ziel seine Nutzer mit den für sie relevantesten Suchbegriffen zu versorgen. Die Suchmaschine möchte die Suchintention eines Nutzers verstehen und ihm so genau das Ergebnis anzeigen, nach dem er gesucht hat. Um die Platzierungen der eigenen Website zu verbessern, muss man Googles Nutzer mit dem beliefern nach dem sie suchen und sicherstellen, dass diese ein gutes Nutzererlebnis auf der Website haben.

Für unser SEO Vorgehen bedeutet dies, dass wir uns erstmal anschauen, ob eine Website technisch in Ordnung ist, da das Nutzererlebnis ansonsten stark darunter leidet. Dafür machen wir einen Website Scan (Site Audit) und bringen anschließend alle technischen Probleme in Ordnung.

Als nächstes muss man herausfinden, wonach potenzielle Kunden überhaupt suchen. Man muss also relevante Suchbegriffe, nach denen oft gesucht wird und deren Konkurrenz noch nicht allzu groß ist, finden. Um die dafür benötigten Daten zu bekommen, führen wir eine sogenannte Keyword Recherche durch. Anschließend geht es dann an die Content Erstellung, um Inhalte zu den gefundenen Keywords zu erstellen. Das kann z.B in der Form von Produkt-, Kategorie- oder Landing Pages aber auch Blogartikeln sein.

Das Ganze klingt ein wenig einfacher als es ist, aber im Grunde ist das alles worum es bei SEO geht: Hochqualitativen Content erstellen und Googles Nutzer mit dem versorgen, wonach sie suchen.

Wie kann man Google „hacken“?

Viele Manager und Unternehmen suchen nach sogenannten „Growth Hackern“, die dafür sorgen sollen den Traffic einer Website in wenigen Wochen mit ein paar kleinen Anpassungen und schnellem Link Building drastisch zu erhöhen, aber so funktioniert SEO leider nicht.

Wie ich es bereits angesprochen habe, geht es bei SEO darum Nutzer mit dem zu versorgen nach dem sie suchen – es geht darum einen Mehrwert zu schaffen. Das ist offensichtlich nicht mit ein paar technischen Anpassungen und günstigen Backlinks getan.

Man muss alle technischen Teile einer Website optimieren, herausfinden wonach potenzielle Nutzer suchen und anschließend mehr und mehr Inhalte erstellen, die Mehrwert bieten, Fragen beantworten und Probleme lösen.

Warum benötigt SEO Zeit bis man Effekte sieht?

SEO braucht seine Zeit, weil es Zeit benötigt eine Website zu kreieren, die von hoher Qualität ist und wirklich Mehrwert bietet. Man kann nicht einfach zwei Artikel veröffentlichen und erwarten, dass eine Website jetzt deutlich in ihrer Qualität gestiegen ist. SEO ist ein Prozess eine Website von Woche zu Woche zu verbessern.

Wie lange dauert es bis man Resultate sieht?

Wir empfehlen unsere SEO Pakete für mindestens drei Monate zu buchen. Einen Monat nachdem wir mit dem Upload von Content gestartet haben, kann man ein Wachstum der organischen Keywords sehen. Die Positionen der Keywords werden sich langsam verbessern, sodass sich ein Wachstum im Traffic nach weiteren 2-4 Monaten zeigt.

Das ist der Normalfall. Es kommt aber auch häufig vor, dass Erfolge deutlich früher zu sehen sind. Genaue Daten und Statistiken finden Sie in unserer Vorstellung.

Gibt es eine SEO Strategie, die immer funktioniert?

SEO ist nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick scheint. Im Grunde ist das Ziel einfach nur die Qualität einer Website zu erhöhen. Tut man dies, wird sich das in einem Wachstum des Traffics zeigen. Trotzdem ist dies, vor allem in gewissen Branchen, nicht ganz so einfach.

Es kann sein, dass die Konkurrenz zu stark ist, dass Konkurrenten schon viel länger aktiv sind und dadurch von Google bevorzugt werden oder, dass Ihre Zielgruppe einfach nicht auf Google nach Ihren Produkten oder Leistungen sucht.

SEO ist eine Investition und eine Investition hat immer ein gewisses Risiko. Wir können stolz sagen, dass über 90% unserer Kunden glücklich mit den erreichten SEO Resultaten sind. Aber es gibt immer einen kleinen Teil, der seinen Traffic nicht so wachsen konnte, wie es gewünscht war. Das kann an der Branche, der Zielgruppe, aber auch an einer zu geringen Investition in einem zu starken Markt liegen.

Wir versuchen einzuschätzen, ob SEO für unsere Klienten überhaupt Sinn macht, bevor wir damit anfangen. Eine Konkurrenz Analyse kann dabei hilfreich sein, da sie das Potenzial Ihrer Branche und die Stärke Ihrer Konkurrenten analysiert. So kann man im Vorhinein einschätzen, was man mit SEO erreichen kann und mit welchem Aufwand man dafür rechnen muss.

Womit sollte man bei SEO anfangen?

Bevor wir damit anfangen bereits bestehenden Content zu optimieren, neuen Content hinzuzufügen oder Backlinks aufzubauen, ist es erstmal wichtig sicherzustellen, dass sich die Website in einem guten technischen Zustand befindet.

Als erstes sollte also eine Site Audit gemacht und alle technischen Fehler beseitigt werden. Anschließend kann man sich dann an die Erstellung und Optimierung des Website Contents machen.

Mehr Informationen darüber gibt es auf unserer Seite zur On-Page Optimierung.

Warum sind SEO Texte wichtig?

Viele Unternehmen machen den Fehler Content zu erstellen, den sie einfach nur interessant finden. In einem Team sammeln sie Themen und wählen anschließend die für sie interessantesten davon aus.

Das Problem bei diesem Vorgehen ist, dass man nur raten kann, wofür sich die potenziellen Kunden interessieren. Dabei kann man mit der Hilfe von Keyword Recherchen genau sagen, wie viele Leute nach einem bestimmten Thema suchen und wie schwer es ist für dieses zu ranken.

Mit diesem Vorgehen kann man einiges an Zeit und Geld sparen, da man sicher gehen kann, dass die Texte die man plant zu erstellen, es auch Wert sind erstellt zu werden.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen normalem Content und SEO Content?

SEO Content wird basierend auf vorher recherchierten Keywords geschrieben, während Keywords bei normalem Content Writing keine Rolle spielen. Die Herausforderung ist es dabei nicht nur die richtigen Keywords auszuwählen, sondern diese auch auf eine für Suchmaschinen optimierten Weise in den SEO Texten zu platzieren. Die Keywords müssen an den richtigen Stellen im Text verwendet werden und auch wie oft die Keywords verwendet werden ist wichtig.

Wie viel kostet SEO?

Das ist eine Frage, die jede SEO Agentur fast immer hört und die schwierig zu beantworten ist. Die Kosten von SEO können total unterschiedlich sein und von 1000 Euro bis in den Millionenbereich gehen. Das ist das Minimum das ein Unternehmen in SEO investieren sollte.

Dieses Budget ist vor allem für Unternehmen in kleinen Märkten geeignet. Wenn die Konkurrenz groß ist, sind mehr Content, zusätzliche technische Optimierung und Linkaufbau nötig. Dabei ist vor allem das Aufbauen von Backlinks im deutschsprachigen Markt teuer und mindestens ein vierstelliges Budget erforderlich.

In einem kostenlosen Erstgespräch helfen wir unseren Klienten herauszufinden, welches SEO Paket das richtige für sie ist und welche Resultate sie erwarten können.

Empfohlen
Get The Latest Updates

Subscribe To Our Weekly Newsletter

No spam, notifications only about new products, updates.