KI-generierte Bilder – Segen oder Fluch?

In den vergangenen Jahren hat die künstliche Intelligenz (KI) in vielen Bereichen riesige Fortschritte gemacht. Vor allem KI-generierte Bilder werden immer häufiger verwendet. Doch dürfen KI-generierte Bilder auch einfach so verwendet werden und eignen sie sich für Unternehmen? In diesem umfassenden Beitrag verraten wir Dir alles Wichtige, was Du über KI-generierte Bilder unbedingt wissen musst.

Was sind KI-generierte Bilder?

Was versteht man eigentlich unter KI-generierte Bilder? Per Definition sind sie visuelle Darstellungen, die von künstlichen Intelligenzsystemen erschaffen werden. Diese Systeme nutzen Algorithmen des Machine Learning, insbesondere Techniken des Deep Learnings, um Bilder zu erzeugen, die von realistischen Porträts bis zu abstrakten Kunstwerken reichen können. Die Generierung erfolgt oft auf Grundlage von Nutzereingaben, die von spezifischen Anweisungen bis zu vagen Konzepten variieren können.

Eine Schlüsseltechnologie, die dabei zum Einsatz kommt, sind sogenannte Generative Adversarial Networks (GANs). Diese Technologie besteht aus zwei miteinander konkurrierenden neuronalen Netzen – dem Generator und dem Diskriminator –, die gemeinsam hochrealistische Bilder erzeugen können.

Wo werden KI-generierte Bilder genutzt?

KI-generierte Bilder werden in den verschiedensten Bereichen und Branchen angewendet. Häufig wird die KI genutzt, um Designs zu erstellen. Hierfür gibt es bereits zahlreiche Logo Generatoren, die binnen weniger Minuten zahlreiche standardisierte Logo-Designs erstellen.

Doch KI-generierte Bilder kommen nicht nur im Bereich Design zum Einsatz. Im medizinischen Bereich unterstützen diese Bilder Ärzte bei der Diagnose von Krankheiten und ermöglichen tiefere Einblicke in den menschlichen Körper. Auch in der Filmindustrie werden KI-generierte Bilder genutzt, um spektakuläre visuelle Effekte zu erzeugen.

Vorteile von KI generierten Bildern

Einer der größten Vorteile von KI-generierten Bildern ist die Schnelligkeit und Menge. Die KI kann schnell eine riesige Anzahl von Bildern und Designs wie beispielsweise Logos oder Visitenkarten generieren. Zudem kann die automatische Generierung von Bildern Zeit- und Kostenaufwand reduzieren, beispielsweise im Vergleich zur Beauftragung eines Fotografen. Vor allem für Startups oder Selbständige, die kein großes Budget haben, sind generierte Bilder eine vielversprechende Möglichkeit, um günstig an Bilder zu gelangen.

Nachteile von KI generierten Bildern

Obwohl KI-generierte Bilder viele Vorteile haben, bringen sie auch eine große Palette an Nachteilen mit sich:

  • Qualität und Plagiate: Das größte Problem ist, dass KI-generierte Bilder oftmals eine schlechte Qualität aufweisen. Zudem besteht die Gefahr von Plagiaten.
  • Markenrechtsverletzungen: Der Einsatz von KI zur Bildgenerierung kann das Risiko von Markenrechtsverletzungen erhöhen, da generierte Bilder starke Ähnlichkeiten zu bestehenden Bildern oder Designs aufweisen können. Dadurch können kostspielige rechtliche Probleme entstehen.
  • Erkennbarkeit: Nicht alle KI-generierten Bilder sind leicht als solche zu erkennen, was zu Verwirrung und potenziellen Fehlinformationen führen kann.
  • Fehlende Dateien: KI-Bildgeneratoren liefern nur bestimmte Dateiformate, was die Nutzung der Bilder stark einschränken kann.
  • Fehlende Bildrechte: Wem gehören die Bilder? Grundsätzlich hat die KI das Bildrecht. Hierbei gibt es aber noch keine eindeutige Rechtsprechung. Was die Gefahren von Abmahnungen und Nutzungsproblemen stark erhöht.

Beeinflussen KI-generierte Bilder die Suchmaschinenoptimierung?

Neben der Textsuche können Nutzer bei Google und Co. auch nach Bildern zu einem bestimmten Schlagwort suchen. Viele und vor allem optimierte Bilder können dabei für eine höhere Sichtbarkeit und mehr Klicks bei den Suchergebnissen (SERPS) sorgen.

Darüber hinaus kann Google eine Seite als insgesamt relevanter erachten, wenn diese bessere Suchergebnisse und Nutzererfahrungen liefert als andere Webseiten. Die Verwendung von KI-Bildern kann deshalb einen positiven Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung haben. Wichtig dabei ist es, dass auch KI-Bilder dem Inhalt entsprechend relevant sind und Mehrwert bieten.

Lass dich von unseren Experten beraten, wie du das Ranking deiner Webseite verbesserst, den Traffic erhöhst und mehr Leads generierst.

Welche KI generiert die besten Bilder?

KI-Bildgeneratoren gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Welche soll man verwenden? Die beiden beliebtesten stellen wir Dir im Folgenden vor:

Dall-E 3

Dall-E 3 ist bereits die dritte Version einer Text-zu-Bild-KI, die von OpenAI stammt. Derselbe Entwickler, der auch für ChatGPT verantwortlich ist, ist ein Pionier auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Um Dall-E 3 nutzen zu können, brauchst Du ein Account bei OpenAI. Die Funktionsweise ist dabei recht einfach: Du tippst ein, was Du brauchst und der AI-Bild-Generator liefert Dir einige Vorschläge.

Um nach der Testphase Bilder zu generieren, brauchst Du Credits. Für ca. 15 US-Dollar bekommt man 115 Credits. Ein Credit erzeugt ein Bild. Daher ein Hinweis für Deine Kalkulation: Jeder Befehl, auch Prompt genannt, erzeugt mehrere Grafiken und Bilder, genauer gesagt bis zu vier.

Midjourney

Ein weiterer beliebter KI-Bild-Generator neben Dall-E ist Midjourney. Auch hier ist die Funktionsweise ganz simpel: Das Tool spuckt auf Basis Deines Prompts fertige Bilder aus. Der Unterschied liegt jedoch im Zugang zum Anbieter. Man muss über die Website dem Discord-Server von Midjourney beitreten.

Einmal registriert kannst Du dort dem Midjourney-Bot Deine Prompts mitteilen, der Dir daraufhin bis zu vier fertige Bildvorschläge liefert. Wie auch bei Dall-E kannst Du einige Bilder kostenlos generieren lassen. Danach musst Du aber ein Abo abschließen, das zwischen 10 und 60 US-Dollar pro Monat liegt.

Die Zukunft von KI-generierten Bildern

Die Technologie hinter KI-generierten Bildern entwickelt sich rasant weiter. Zukünftige Verbesserungen könnten noch präzisere Personalisierungen, eine noch größere Vielfalt an Stilen und die Erstellung komplexerer visueller Inhalte umfassen. Gleichzeitig wird es entscheidend sein, die ethischen Aspekte dieser Technologie sorgfältig zu betrachten und zu steuern.

KI-generierte Bilder stehen an der Schwelle, Kunst, Design und die Art und Weise, wie wir visuelle Inhalte konsumieren grundlegend verändern.

Fazit: KI-generierte Bilder im Überblick

Die Generierung von Bildern mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. KI-generierte Bilder werden mithilfe von Algorithmen erstellt, die auf großen Datensätzen trainiert sind. Diese Bilder finden Anwendung in verschiedenen Bereichen wie Kunst, Design, Medien und Forschung.

Es gibt jedoch auch ethische und rechtliche Aspekte zu beachten, insbesondere im Hinblick auf die Authentizität und den Schutz geistigen Eigentums. Einige KI-Plattformen bieten Tools zur Generierung von Bildern, die es Benutzern ermöglichen, mithilfe von KI eigene Bilder zu erstellen.

Diese Tools verwenden Techniken wie neuronale Netzwerke und Deep Learning, um realistisch aussehende Bilder zu erzeugen. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass KI-generierte Bilder auch potenzielle Risiken mit sich bringen, wie z.B. die Schaffung gefälschter Inhalte oder die Verletzung von Urheberrechten.

KI-generierte Bilder bieten jedoch viele Möglichkeiten, sind aber auch mit Herausforderungen verbunden, die sorgfältig berücksichtigt werden müssen, um ihre potenziellen Vorteile optimal zu nutzen.

Folge Uns

Empfohlene Artikel

SEO für Selbstständige am Laptop

SEO für Selbstständige

Du bist selbstständig und möchtest die Sichtbarkeit deiner Website, deines Blogs oder Online-Shops verbessern, ohne dabei ein Vermögen auszugeben? Dann bist du hier genau richtig.

SEO für Zahnärzte Header

SEO für Zahnärzte

Wenn du dich fragst, warum deine Praxis nicht so viele Patienten anzieht, wie du es dir wünschst, könnte die Antwort in drei Buchstaben liegen: SEO.

Empfohlene Artikel

SEO für Selbstständige am Laptop

SEO für Selbstständige

Du bist selbstständig und möchtest die Sichtbarkeit deiner Website, deines Blogs oder Online-Shops verbessern, ohne dabei ein Vermögen auszugeben? Dann bist du hier genau richtig.

BEGRENZTES ANGEBOT: 20% RABATT

Hol dir jetzt deinen kostenlosen Website-Check

Get Your FREE WEBSITE CHECK Today