Content-Erstellung: Leitfaden für Content-Manager

Als Unternehmen oder Content-Manager fragst Du Dich vielleicht: „Wie kann ich sicherstellen, dass mein Content nicht nur gelesen, sondern auch tatsächlich wahrgenommen und geschätzt wird?‟ Das Geheimnis ist, nicht nur einfach irgendwelche Inhalte zu erstellen, sondern Inhalte zu kreieren, die wertvolle, zielgerichtete und SEO-optimiert sind.

In diesem Leitfaden nehmen wir Dich mit auf eine Reise durch die Kunst der Content-Erstellung. Wir werden untersuchen, was guten Content auszeichnet, wie man Inhalte erstellt, die sowohl Deinen Nutzern als auch Google gefallen, und wie Du den gesamten Prozess effizient und effektiv gestaltest. Und weil wir bei Blogtec Unternehmen wie Wise, FOCUS und viele andere unterstützt haben, teilen wir auch einige unserer bewährten Geheimnisse und Tipps mit Dir.

Was macht guten Content aus?

Wie wir gerade bereits gehört haben, setzt sich guter Content im Grunde aus zwei Aspekten zusammen. Zum einen geht es darum, inhaltlich wertvollen Content zu erstellen, aber eben auch darum, dass dieser Content am Ende auch gefunden werden kann.

Blogtec gute Content-Erstellung

Die wichtigsten SEO-Aspekte im Kontext der Contenterstellung

Einer der Schlüsselkomponenten, die guten Content auszeichnen, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). SEO stellt sicher, dass Dein Content von Suchmaschinen wie Google leicht gefunden werden kann. In unserer Betrachtung konzentrieren wir uns hier jedoch nur auf die SEO-Bereiche, die unmittelbar mit der Texterstellung zu tun haben:

Keyword-Recherche und -Einsatz

Die Grundlage jedes SEO-basierten Contents ist die Keyword-Recherche. Es geht darum, herauszufinden, welche Begriffe und Phrasen Deine Zielgruppe in Suchmaschinen eingibt. Mit den richtigen Tools und Techniken kannst Du die am häufigsten gesuchten Keywords für Dein Thema finden.

Nachdem Du diese Keywords identifiziert hast, ist es wichtig, sie natürlich und sinnvoll in Deinem Content zu integrieren. Sie sollten in einer Weise eingebaut werden, die dem Leser hilft und nicht stört.

Vermeidung von Keyword-Spam

Während die Integration von Keywords wichtig ist, solltest Du das Überladen Deines Textes mit Keywords vermeiden. Dies wird als Keyword-Spamming bezeichnet und kann negative Auswirkungen auf Dein SEO-Ranking haben.

Lesbarkeit und Struktur

Dein Content sollte nicht nur für Suchmaschinen, sondern auch für menschliche Leser optimiert sein. Klar definierte Absätze, Untertitel und eine logische Strukturierung des Inhalts verbessern die Lesbarkeit. Dies kann die Verweildauer der Nutzer auf Deiner Seite erhöhen – ein wichtiger SEO-Faktor.

Optimierung von Überschriften

Überschriften (H1, H2, H3 usw.) helfen Suchmaschinen, den Inhalt Deiner Seite zu verstehen. Durch die Integration von Haupt- und Nebenkeywords in diese Überschriften wird die Relevanz Deines Contents für bestimmte Suchanfragen betont.

Einzigartiger und origineller Inhalt

Duplizierter Inhalt kann Dein SEO-Ranking negativ beeinflussen. Stelle sicher, dass Dein Content einzigartig ist und einen Mehrwert bietet. Dies unterscheidet Dich von der Konkurrenz und zeigt Google, dass Dein Inhalt relevant und wertvoll ist.

Lange Texte vs. Kurze Texte

Während lange, umfassende Artikel oft als wertvoll angesehen werden, ist es wichtig, die Länge des Artikels an das Thema und die Erwartungen der Zielgruppe anzupassen. Manchmal kann ein kürzerer, präziser Artikel genauso effektiv sein.

Einbindung von LSI-Keywords

LSI (Latent Semantic Indexing) Keywords sind Begriffe, die thematisch mit Deinem Hauptkeyword verbunden sind. Ihre Integration kann dabei helfen, die Tiefe und Breite Deines Contents zu verdeutlichen und ihn für Suchmaschinen relevanter zu machen.

Ein starker Call-to-Action

Ein CTA am Ende des Artikels kann die Interaktion und das Engagement der Leser erhöhen, was wiederum positive Signale an Suchmaschinen sendet.

Suchmaschinen sind heutzutage intelligent genug, um zu erkennen, wenn ein Text nur dafür geschrieben wurde, um Keywords zu stapeln, und sie könnten Deine Website dafür bestrafen. Daher ist es wichtig, ein Gleichgewicht zu halten und sicherzustellen, dass der Inhalt immer noch wertvoll und relevant für den Leser ist.

Optimierung und Zielgruppenorientierung bei der Content-Erstellung

Noch wichtiger als die Suchmaschinen sind jedoch die Menschen, die Deinen Content lesen. Daher ist es entscheidend, dass Du Deine Inhalte auf Deine Zielgruppe ausrichtest.

Bedarfsermittlung Deiner Zielgruppe

Bevor Du mit dem Erstellen von Content beginnst, musst Du genau verstehen, wer Deine Zielgruppe ist und was sie benötigt. Mit welchen Herausforderungen haben sie zu kämpfen? Welche Informationen suchen sie? Welche Fragen haben sie? Durch die Beantwortung dieser Fragen kannst Du Inhalt kreieren, der genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Erstellung von Inhalten mit Mehrwert

Es reicht nicht aus, nur Content zu erstellen. Dein Content sollte Deiner Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten – sei es in Form von nützlichen Informationen, Lösungen für Probleme oder unterhaltsamen Geschichten. Es geht darum, über das Offensichtliche hinauszugehen und Inhalte zu liefern, die wirklich einen Unterschied im Leben Deiner Leser machen.

Relevanz durch Themenvertiefung

Die Zeiten, in denen oberflächlicher Content ausreichend war, sind vorbei. Suchmaschinen und Leser suchen nach Inhalten, die Themen gründlich behandeln. Indem Du Themen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtest und in die Tiefe gehst, erzeugst Du nicht nur Vertrauen, sondern wirst auch als Autorität in Deinem Fachgebiet wahrgenommen.

Emotionale Ansprache

Menschen sind emotionale Wesen, und wenn Du ihre Gefühle ansprichst, wird Dein Content viel einprägsamer und wirkungsvoller. Geschichten, die Emotionen hervorrufen – ob sie nun inspirieren, amüsieren oder informieren – haben eine höhere Chance geteilt zu werden und sich im Gedächtnis der Leser zu verankern.

Aktualität und Trendbewusstsein

Trends ändern sich ständig. Es ist wichtig, den Finger am Puls der Zeit zu haben und Inhalte zu erstellen, die aktuell und relevant sind. Dies zeigt Deiner Zielgruppe, dass Du informiert bist und hilft, Deinen Content an der Spitze der Suchergebnisse zu halten.

Interaktiver Content

Interaktive Inhalte wie Umfragen, Quiz oder interaktive Infografiken können das Engagement der Nutzer erhöhen. Sie bieten eine aktive Beteiligung und können oft komplizierte Themen auf eine unterhaltsame und verständliche Weise vermitteln.

Förderung von Community und Diskussion

Die Ermutigung zu Kommentaren, Diskussionen oder dem Teilen von eigenen Erfahrungen unter Deinen Beiträgen kann helfen, eine Community um Deinen Content zu bilden. Dies fördert nicht nur das Engagement, sondern liefert Dir auch wertvolles Feedback und Einblicke in die Bedürfnisse und Wünsche Deiner Zielgruppe.

Content-Erstellung Diskussion

Wie erstellt man Content, der Google und Deinen Nutzern gefällt?

Die Balance zwischen dem Zufriedenstellen von Suchmaschinen und Deinen echten Nutzern kann eine wahre Herausforderung darstellen. Doch wenn man die Regeln und Techniken versteht, wird dieser Prozess deutlich einfacher. Hier sind einige wichtige Punkte, die Du beachten solltest:

1. Keyword-Recherche und -Einsatz

Eine der ersten Stationen bei der Vorbereitung der Content-Erstellung sollte die Keyword-Recherche sein. Hierfür gibt es verschiedene Tools, darunter Google Keyword Planner, Ubersuggest und Ahrefs.

Diese Tools ermöglichen es Dir, herauszufinden, welche Begriffe und Phrasen in Deiner Branche am häufigsten gesucht werden. Sie geben auch Aufschluss darüber, wie wettbewerbsfähig diese Begriffe sind und welche themenrelevanten Keywords Du vielleicht übersehen hast.

2. Natürliche Integration von Keywords

Sobald Du Deine Keywords identifiziert hast, ist der nächste Schritt ihre Integration in Deinen Content. Wichtig ist hierbei die natürliche Einbindung. Das bedeutet, dass die Keywords flüssig in den Text eingebettet werden sollten, ohne dass der Lesefluss gestört wird. Overstuffing oder das übermäßige Einbinden von Keywords kann nicht nur für den Leser irritierend sein, sondern wird auch von Google nicht gerne gesehen.

3. Ermittlung der Suchintention

Es gibt verschiedene Arten der Suchintention: Informations-, Navigations-, Transaktions- und kommerzielle Anfragen. Das Verständnis für diese Intentionen hilft dabei, den Content besser auf die Bedürfnisse der Suchenden auszurichten.

Wenn jemand nach „Wie binde ich eine Krawatte?‟  sucht, sucht er wahrscheinlich nach einer Anleitung oder einem Video. Wenn jemand nach „Beste Krawatten 2023‟  sucht, könnte er daran interessiert sein, eine zu kaufen. Der Content sollte also entsprechend der Intention des Suchenden angepasst werden.

4. Professionelle Content-Ersteller finden

Nicht jeder, der schreiben kann, ist ein guter SEO-Content-Ersteller. Es ist wichtig, jemanden zu finden, der nicht nur Schreibfähigkeiten, sondern auch ein tiefes Verständnis für SEO, die Zielgruppe und die Besonderheiten Deiner Branche hat.

Um sicherzustellen, dass der erstellte Content konsequent hochwertig und markenspezifisch ist, ist es hilfreich, klare Richtlinien für das Erstellen von Inhalten festzulegen. Diese können Anweisungen zur Tonalität, zum Stil, zur Keyword-Integration und zu anderen wichtigen Aspekten enthalten.

Die Erstellung von Content, der sowohl Google als auch Deinen Nutzern gefällt, ist sicher kein Zufall. Es erfordert eine sorgfältige Planung, Recherche und die richtigen Techniken. Aber mit dem richtigen Ansatz und den richtigen Tools kann es Dir gelingen.

Blogtec: Die Lösung für Content-Manager

Die Content-Erstellung kann im täglichen Geschäft überwältigend wirken.: Keyword-Recherche, Ermittlung der Suchintention, Zielgruppenanalyse und natürlich das eigentliche Schreiben der Inhalte – das sind nur einige der vielen Schritte im Prozess der Content Creation. Aber was wäre, wenn Du einen Partner an Deiner Seite hättest, der sich auf genau diese Aufgaben spezialisiert hat?

Wir von Blogtec sind nicht nur einfach ein weiterer „Content Ersteller‟ und vielen – wir sind Dein verlässlicher und persönlicher Partner im Hinblick auf Content-Marketing.

Unsere Vorteile

Spezialisierung auf Content-ErstellungSpezialisierung auf Content-ErstellungOb Du nach einer umfassenden Content-Strategie suchst oder gezielte Unterstützung bei der Contenterstellung benötigst, wir haben die Expertise.
ZeitersparnisZeitersparnisStatt Dich mit der immer komplexer werdenden SEO-Landschaft auseinanderzusetzen, kannst Du Dich auf andere wichtige Aspekte Deines Geschäfts konzentrieren, während wir uns um den Content kümmern.
Qualitativ hochwertiger Content
Qualitativ hochwertiger ContentUnsere erfahrenen Content Creator erstellen Inhalte, die nicht nur SEO-freundlich sind, sondern auch Deine Zielgruppe ansprechen und binden. Hinzu kommt unser 4-Augen-Prinzip zur Sicherstellung der Qualität.
Komplette Transparenz bei Content-ErstellungKomplette TransparenzBei BlogTec weißt Du immer, was wir tun. Von der ersten Keyword-Recherche bis zur finalen Veröffentlichung, Du bist über das Dashboard immer im Bilde.
Spezialisierung auf Content-Erstellung
Spezialisierung auf Content-Erstellung
Ob Du nach einer umfassenden Content-Strategie suchst oder gezielte Unterstützung bei der Contenterstellung benötigst, wir haben die Expertise.
Zeitersparnis
Zeitersparnis
Statt Dich mit der immer komplexer werdenden SEO-Landschaft auseinanderzusetzen, kannst Du Dich auf andere wichtige Aspekte Deines Geschäfts konzentrieren, während wir uns um den Content kümmern.
Qualitativ hochwertiger Content
Qualitativ hochwertiger Content
Unsere erfahrenen Content Creator erstellen Inhalte, die nicht nur SEO-freundlich sind, sondern auch Deine Zielgruppe ansprechen und binden. Hinzu kommt unser 4-Augen-Prinzip zur Sicherstellung der Qualität.
Komplette Transparenz
Komplette Transparenz bei Content-Erstellung
Bei BlogTec weißt Du immer, was wir tun. Von der ersten Keyword-Recherche bis zur finalen Veröffentlichung, Du bist über das Dashboard immer im Bilde.

Und so gehen wir bei der Erstellung von Content vor:

  1. Bedarfsanalyse: Zunächst wollen wir verstehen, was Du und Dein Unternehmen benötigen. Ist es eine komplette Überarbeitung Eurer Content-Strategie oder gezielte Unterstützung in bestimmten Bereichen?
  2. Keyword-Recherche: Mit den besten Tools und unserer Expertise identifizieren wir die besten Keywords für Deine Branche, Deine Zielgruppe, Deine Intention und Deine Texte.
  3. Erstellung von Inhalten: Basierend auf unserer Recherche und Deinen Anforderungen beginnen unsere Content-Ersteller mit dem Kreieren des Contents.
  4. Überprüfung und Optimierung: Bevor irgendetwas veröffentlicht wird, geht der Content durch mehrere Überprüfungsphasen, um sicherzustellen, dass er unseren Qualitätsstandards und den SEO-Richtlinien entspricht.
  5. Feedback und Anpassung: Dein Feedback ist uns wichtig. Wir stellen sicher, dass alle Inhalte Deine Zustimmung finden, bevor sie live gehen. Ansonsten passen wir sie so lange an, bis sie Dir gefallen.

Blogtec bietet eine umfassende Lösung für alle, die ihre Content-Marketing-Strategie verbessern wollen. Statt sich mit den vielen Facetten der Content-Erstellung auseinandersetzen zu müssen, kannst Du Dich darauf verlassen, dass Blogtec alles in die Hand nimmt. So kannst Du Dich auf das konzentrieren, was Du am besten kannst: Dein Geschäft führen.

Lass dich von unseren Experten beraten, wie du das Ranking deiner Webseite verbesserst, den Traffic erhöhst und mehr Leads generierst.

Herausforderungen von Content Managern bei der Content Erstellung und deren Lösungen

Jeder, der sich mit der Content-Erstellung beschäftigt, weiß, dass dieser Prozess nicht ohne seine Tücken ist. Trotz des enormen Potenzials von Content-Marketing stehen Content Managern zahlreiche Herausforderungen gegenüber.

Doch für jedes Problem gibt es auch eine Lösung. Lass uns einige dieser Herausforderungen und ihre Lösungen betrachten:

Konsistenz in der Content-Erstellung
HerausforderungLösung
Oftmals fällt es schwer, regelmäßig qualitativ hochwertigen Content zu produzieren, besonders, wenn Ressourcen begrenzt sind.Ein Redaktionskalender kann Wunder wirken. Mit ihm lassen sich Themen planen und Deadlines festlegen, sodass die Content-Erstellung geordnet und konsistent abläuft.
Die richtige Zielgruppe erreichen
HerausforderungLösung
Es ist nicht immer einfach, Inhalte zu kreieren, die sowohl relevant als auch ansprechend für die gewünschte Zielgruppe sind.Eine detaillierte Zielgruppenanalyse hilft, die Bedürfnisse, Vorlieben und Pain Points des Publikums zu verstehen. Dies bietet eine solide Grundlage für die Erstellung von maßgeschneidertem Content.
Überforderung durch SEO
HerausforderungLösung
SEO kann überwältigend sein, besonders wenn sich die Algorithmen ständig ändern.Fortbildungen und Webinare können helfen, auf dem Laufenden zu bleiben. Partner wie Blogtec können den Prozess der SEO-Optimierung übernehmen.
Mangel an kreativen Ideen
HerausforderungLösung
Ein kreatives Burnout kann jeden treffen, insbesondere wenn der Druck steigt, ständig neuen und einzigartigen Content zu liefern.Inspirationsquellen wie Blogs, Webinare oder Branchenveranstaltungen können neue Ideen liefern. Auch Brainstorming-Sitzungen mit Kollegen können helfen.
Zeitmangel
HerausforderungLösung
In der heutigen, hektischen Geschäftswelt kann die Content-Erstellung leicht zur Nebensache werden.Die Auslagerung von Content-Aufgaben an spezialisierte Dienstleister wie Blogtec kann Abhilfe schaffen. Dies gibt Dir die Freiheit, Dich auf andere wichtige Geschäftsbereiche zu konzentrieren.

6 praktische Tipps für die Contenterstellung

  1. Bleibe authentisch: Deine Ehrlichkeit schafft Vertrauen und festigt die Beziehung zu Deinem Publikum.
  2. Achte auf Feedback: Nutze Kommentare und Bewertungen, um wertvolle Einblicke für zukünftige Inhalte zu gewinnen.
  3. Nutze Analytics: Analysiere Daten, um zu erkennen, welche Inhalte gut ankommen und welche nicht, und passe Deine Strategie entsprechend an.
  4. Integriere visuelle Elemente: Setze Bilder, Infografiken oder Videos ein, um Deinen Content ansprechender zu gestalten und komplexe Themen verständlich zu präsentieren.
  5. Bilde Dich ständig weiter: Halte Dich über die neuesten Trends und Best Practices im Content Marketing auf dem Laufenden.
  6. Fördere Community und Diskussion: Ermutige Deine Leser zu Kommentaren und Diskussionen und schaffe so eine Gemeinschaft um Deinen Content.

Mit diesen Tipps kannst Du sicherstellen, dass Dein Content sowohl technisch als auch inhaltlich überzeugt und bei Deinen Lesern Anklang findet.

Fazit

Content-Erstellung ist mehr als nur das Schreiben von Text. Es ist eine Kunst und Wissenschaft zugleich, die sorgfältige Planung, Forschung und Umsetzung erfordert. In unserer digitalen Welt ist Content das Herzstück jeder Marketingstrategie. Er dient als Brücke zwischen Marken und ihrem Publikum.

In diesem Leitfaden haben wir die verschiedenen Facetten der Content-Erstellung beleuchtet, von den grundlegenden SEO-Aspekten über die Bedeutung der Zielgruppenoptimierung bis zu wertvollen Tipps für Content-Manager. Besonders hervorzuheben ist die Notwendigkeit, authentisch zu sein und echten Mehrwert zu bieten. Dies schafft nicht nur Vertrauen, sondern festigt auch die Bindung zum Publikum.

In der Content-Erstellung geht, wie in vielen anderen Dingen auch, Qualität vor Quantität. Es ist besser, weniger Inhalte von höherer Qualität zu haben, als viele Inhalte, die wenig bis gar keinen Wert für die Leser bieten. Denn am Ende des Tages geht es darum, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und echte Beziehungen zu Deinem Publikum aufzubauen. Wir sind dabei an Deiner Seite. Buche am besten gleich eine unverbindliche Demo und überzeuge Dich selbst von unseren Leistungen.

Folge Uns

Empfohlene Artikel

SEO für Selbstständige am Laptop

SEO für Selbstständige

Du bist selbstständig und möchtest die Sichtbarkeit deiner Website, deines Blogs oder Online-Shops verbessern, ohne dabei ein Vermögen auszugeben? Dann bist du hier genau richtig.

SEO für Zahnärzte Header

SEO für Zahnärzte

Wenn du dich fragst, warum deine Praxis nicht so viele Patienten anzieht, wie du es dir wünschst, könnte die Antwort in drei Buchstaben liegen: SEO.

Empfohlene Artikel

SEO für Selbstständige am Laptop

SEO für Selbstständige

Du bist selbstständig und möchtest die Sichtbarkeit deiner Website, deines Blogs oder Online-Shops verbessern, ohne dabei ein Vermögen auszugeben? Dann bist du hier genau richtig.

BEGRENZTES ANGEBOT: 20% RABATT

Hol dir jetzt deinen kostenlosen Website-Check

Get Your FREE WEBSITE CHECK Today