Mit Schreiben Geld verdienen [Online] – Tipps und Tricks

Mit Texten im Internet Geld zu verdienen ist dein größter Traum? Dann lies‘ mal weiter. Denn wir erklären dir in diesem Blogartikel nicht nur, welche Möglichkeiten es gibt, sondern auch,  wie du an diese Jobs rankommst. Außerdem erfährst du mehr über die Arbeit bei uns – denn wir sind derzeit auf der Suche nach engagierten Schreibtalenten!

Blogger, Ghostwriter & Co. – Was möchtest du sein?

„Texterjobs im Internet“, ich erinnere mich noch genau daran, als das eine Zeit lang mein meistgesuchter Begriff bei Google war. Suchergebnisse zu bekommen war bei Weitem nicht schwer, doch die verschiedenen Begrifflichkeiten verwirrten mich zunächst. Wer macht denn jetzt nun was?

Hier ein kurzer Überblick über die Bezeichnungen, die du in den letzten Tagen sicher schon oft zu Gesicht bekommen hast:

Blogger

Als Blogger schreibst du entweder Blogbeiträge für eine Firma oder für deine eigene Website. Grundsätzlich kannst du damit richtig gutes Geld verdienen. Erfolgreich zu bloggen ist aber gar nicht so einfach, wie es sich anhört.

Warum? Nun ja, eine Website zu erstellen ist heutzutage nicht allzu schwer. Es gibt viele passende Tools, mit denen das kinderleicht geht. Doch als Blogger musst du mindestens ein- bis zweimal die Woche am besten Nischen-Content liefern – und das verdammt guten.

Darüber hinaus gilt es für dich, dich mit Marketing auszukennen. Begriffe wie SEO-Keyword-Recherche oder SEO-Content-Optimierung sollten für dich keine Fremdwörter sein. Denn du musst deinen Blog sichtbar machen und versuchen, im Ranking der Suchmaschinen immer möglichst weit oben platziert zu sein. Im Endeffekt wirst du dich damit sogar mehr beschäftigten als mit dem Schreiben selbst.

Kannst du das und hast du das nötige Durchhaltevermögen, macht es richtig Spaß!

Mit Schreiben Geld verdienen

Werbetexter

Als Werbetexter schreibst du knackigen und verkaufsstarken Content. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Werbung, die User auf die Website des Kunden bringen soll. Da kommen zum Beispiel Google Ads infrage, aber auch etwa Flyer, digitales Werbematerial und Content für Webseiten.

Wenn du Texte schreiben kannst, die andere zur Handlung, zum Kauf oder zur Anmeldung für den E-Mail-Newsletter bewegen, dann ist dies deine Nische!

Wenn du als Werbetexter im „richtigen Leben“ schon Erfahrung hast, ist das die beste Voraussetzung. Viele Firmen haben aber auch kein Problem damit, talentierten Quereinsteigern eine Chance zu geben. Sich durch die Teilnahme an Online-Konferenzen oder Meet-Ups ein Netzwerk aufzubauen, kann besonders in diesem Job Gold wert sein.

Ghostwriter

Willst du mit Büchern, beziehungsweise E-Books schreiben Geld verdienen? Dann könnte Ghostwriting etwas für dich sein. Auch wenn der Begriff spooky klingt, keine Angst – Ghostwriting ist völlig legal.

Hinter dem Begriff verbirgt sich nicht anderes als die Beschreibung dessen, was du dabei tust. Und das ist, Texte zu schreiben, die dann unter einem anderen Namen veröffentlicht werden. Macht dir das nichts aus oder du findest es sogar gut, dann ran an die Aufgabe.

Wichtig ist es, flexibel zu sein, denn die Texte, die du schreibst, können eine riesige Bandbreite an Themen aufweisen. Ferner solltest du dich gut mit deinem Auftraggeber absprechen, um genau zu wissen, was er erwartet.

Weitere Möglichkeiten, um mit dem Texten Geld zu verdienen

Es gibt noch einige ganze Reihe mehr Ideen, wie man mit dem Schreiben online Geld verdienen kann. Zum Beispiel kannst du auch Projekte annehmen, bei denen du Kunden-Ratgeber für beispielsweise den Einzelhandel, Rechtsanwalts- oder Finanzunternehmen schreibst. Kennst du dich in einem bestimmten Bereich gut aus, lass das die Unternehmen oder Agenturen wissen.

Du kannst auch mit dem Schreiben von Bewertungen Geld verdienen. Oft geht diese Aufgabe auch mit einem Produkttester-Job einher. Kannst du eine Fremdsprache fließend sprechen, wäre auch die Lokalisierung von Webseiten etwas für dich. Hier übersetzt du Texte nicht nur, sondern schreibst sie so um, so dass sie etwa für den deutschen Markt kompatibel sind.

Texter-Jobs im Internet: 3 der bekanntesten Freelancer-Portale

So, jetzt weißt du ausführlich über deine Möglichkeiten Bescheid. Du hast vielleicht schon nach Jobs fürs Schreiben im Internet gesucht. Aber wo findet man seriöse Angebote, gleichzusetzen mit LinkedIn Stellenanzeigen? Hier unsere Top 3 Freelancer Portale für Texter.

1. Fiverr

Fiverr nennen wir an dieser Stelle zuerst, denn das Portal wird gerne als die Nummer Eins für Texter bezeichnet. Nicht zu Unrecht, denn das Konzept ist unserer Meinung nach richtig gut. Du kannst hier nicht nur deine Dienstleistungen anpreisen, sondern komplette Paket-„Gigs“ anbieten.

Die Kundensuche ist einfach und die Auftragslage unseres Wissens nach konstant gut. Der Verifizierungsprozess ist vielleicht etwas umständlicher als auf anderen Seiten. Das führen wir jedoch auf einen gleichzeitig verantwortungsvollen Umgang mit dem Datenschutz zurück.

2. Upwork.com

Die Plattform Upwork kommt ursprünglich aus den USA. Registriert sind hier etliche Freelancer und noch mehr mögliche Auftraggeber. Man hat die Auswahl zwischen Einzelpersonen, Start-Ups und auch etwa großen Agenturen, die laufend Schreiberlinge für die unterschiedlichsten Projekte suchen.

Anfangs muss man sich noch sogenannte “Credits” kaufen, um mit den Suchenden in Kontakt zu treten. Ist man bereits eine Zeitlang dabei, verdient man sich die Credits für beispielsweise angenommene Interviews. Aber auch die Firma kann einem eine Anfrage schicken.

Bei der Suche gibt es recht gute Filtermöglichkeiten und man kann sich ein ausführliches Profil anlegen. Rezensionen machen beiden Seiten das Leben leichter, zusammenfinden.

3. Freelancer.com

Gegründet wurde Freelancer ebenfalls in den Vereinigten Staaten. Das Konzept funktioniert hier ähnlich wie Upwork. Für Auftraggeber gibt es hier auch ein Empfehlungssystem, innerhalb dessen Ihnen relevante Freelancer vorgeschlagen werden.

Die Themenvielfalt ist hoch. Von Marketing-Content bis hin zu Themen aus der Software-Entwicklung bist du hier bestens beraten, wenn du dich offen für Neues bist oder aber bereits Ahnung von einem Nischenthema hast.

Der Unterschied zu anderen Freelancer-Jobportalen ist, dass du auf diesem mehr Schreibaufträge für die englische Sprache findest. Sprichst du also Englisch fließend, ist es eine gute Alternative zu den anderen Portalen.

Schreiben bei BlogTec: Das erwartet dich bei uns

Während du bei den eben genannten Portalen immer wieder deine Abläufe an den nächsten neuen Kunden anpassen musst, arbeiten wir bei BlogTec nach bewährten Methoden.

Hier jetzt einmal kurz zusammengefasst, wie Bewerbungs- und Arbeitsprozess bei uns aussehen.

1. Bestimmung deiner Nische

In einem ersten Schritt prüfen wir deine Fähigkeiten anhand von Textproben. Wenn wir zufrieden sind, laden wir dich in unsere internen Kommunikations-Tools ein, in denen du deine Nischen, Expertengebiete und deine Verfügbarkeit selbst bestimmen kannst.

2. Dein Projekt

Sobald ein Projekt aufkommt, das zu deinen Talenten passt, teilen wir dich einem ersten Kunden zu. Im Idealfall schreibst du für uns regelmäßig für den gleichen Kunden und wächst so mit dem Projekt

3. Das Briefing

Zu jedem Text bekommst du von uns ein Briefing, in dem Kundeninformationen, Keywords und Search Intent festgelegt sind. Das Briefing wird von einem Editor erstellt, der den Kunden kennt und weiß, worauf es ankommt. Unsere Editoren legen bei der Erstellung großen Wert darauf, dass alle unsere Texte möglichst hohe Suchmaschinenplatzierungen erreichen können

4. Texter & Editoren [Zusammenarbeit]

Bei uns hast du immer einen Editor an der Seite, der dir bei den Texten Hilfe leisten kann. Wenn du einen Text geschrieben hast, gibt der Editor dir Feedback. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Editoren unsere Writer ausbilden und mit den neuesten Richtlinien für das Schreiben im Internet und für SEO vertraut machen.

Super unkompliziert, oder? Und obendrein kannst du bei uns arbeiten, von wo aus du willst. Los geht’s, wir freuen uns schon auf deine Bewerbung!

Mit Schreiben Geld verdienen: So sieht die Zukunft aus

Eine einmalige Chance wartet hier auf dich. Wir von BlogTec wachsen schnell und brauchen Unterstützung für unsere neuen, spannenden Projekte!

Unsere Vision ist es, unsere Writer langfristig zu Editoren auszubilden, die mit dem Unternehmen wachsen und unsere Produkte weiterentwickeln. Wir wollen Maßstäbe in der Qualität von Online-Content setzen und das geht nur mit engagierten Textern.

SEO-Text-Generatoren, moderne Optimierungstools –  wir sind davon überzeugt, dass Maschinen bei der Texterstellung der Zukunft eine wichtige Rolle spielen werden. Künstliche Intelligenzen können schon jetzt automatisch Texte erstellen und Arbeitszeit reduzieren.

Doch auch hier gilt: Eine Maschine ist nur so gut, wie der, der sie bedient. Darum brauchen wir dich!

Bei uns lernst du, was es braucht um Texte zu schreiben, die nicht nur in den Suchmaschinenergebnissen gelistet werden, sondern auch leserfreundlich sind und konvertieren!

Folge Uns

Checkliste für Suchmaschinen Liebe

Empfohlene Artikel

How To Build a Landingpage Header

SEO Landing Page erstellen [Erklärt]

Eine Landingpage ist das Erste, was ein Interessent von deinem Unternehmen zu Gesicht bekommt. Gestaltest du sie professionell und clever, hast du deine nächsten Kunden

Empfohlene Artikel

Schick uns eine Nachricht!

Wie können wir helfen?

Wir antworten innerhalb weniger Stunden.

Schick uns eine Nachricht!​

Wie können wir helfen?

Wir antworten innerhalb weniger Stunden.